Herzlich willkommen! Gleiche Besatzung, neue Adresse, es geht weiter.

Zuerst Dank an die Herzdame für die mehrnächtliche Bautätigkeit an dem Design und der Installation. Da sie beruflich “irgendwas mit Internet” macht, lag es nahe, ihre Kenntnisse auch einmal für das Blog zu verwenden, daher residieren wir jetzt in diesem neugestalteten Heim. Mein Beruf ist nach wie vor leider nur “irgendwas mit Zahlen”, daher habe ich mich bei dem virtuellen Umzug darauf beschränkt, regelmäßig auf den engen Zeitplan hinzuweisen und die verbleibenden Tage bis zum Start zu zählen. Jeder tut, was er kann.

Wir wünschen viel Spaß bei der Fortsetzung von “Merlix – Herzdamengeschichten und anderes”!

%d Bloggern gefällt das: