Auf besonderen Wunsch zweier Damen (siehe Kommentare zum letzten Beitrag) hier eines der Beweisbilder zur Geschichte mit dem Storyboard.

Man braucht natürlich etwas Phantasie, um das Bild richtig würdigen zu können, man erkennt sonst zum Beispiel die rauhe, zerklüftete Landschaft nicht, in die dieses Hochhaus gebaut wurde. Man könnte auch übersehen, daß das weiße Dings auf dem Dach natürlich ein Hubschrauberlandeplatz ist.

milchUm die Situation der Aufnahme richtig zu erfassen, muß man ferner bedenken, daß ich mich während der Aufnahme ziemlich weit aus einem kreisenden Hubschrauber lehnen mußte, um den richtigen Winkel zu erwischen. Keine angenehme Erfahrung, aber was tut man nicht alles, für seine Herzdame.

Bei dem Gebäude handelt es sich übrigens um die Zentrale des Weltkonzerns “Ja”. Eine sehr erfolgreiche Firma, obwohl dort normale Milchkartons unangenehmerweise in grüner Farbe beschriftet werden, wodurch sie immer nach Buttermilch oder Schlimmerem aussehen.

%d Bloggern gefällt das: