Kinder lieben Kuscheltiere. Jeder erinnert sich wohl an den Favoriten seiner Kindheit und gar nicht wenig Erwachsene haben die Bettpartner der Kindheit noch irgendwo herumliegen. Ich hatte als Kind eine als innig zu bezeichnende Beziehung mit einem plüschigen Orang-Utan von beträchtlicher Größe. Er war fast so groß wie ich. Meine Großmutter führte einmal ein längeres Gespräch mit diesem Affen und merkte erst an der komplett ausbleibenden Reaktion, daß es sich nicht um mich handelte. Für die Leser, die mich nicht persönlich kennen, sei aber angemerkt: Es hat sich dann doch weitestgehend zurechtgewachsen.

Herzdame hat Schwein gehabtDie Herzdame, die auf dem Land aufgewachsen ist, mußte sich natürlich nicht mit Stofftieren begnügen, gab es in ihrer nächsten Umgebung doch echtes Viehzeug, mit dem man prima spielen konnte. Ich habe da bei dem Besuch über Ostern ein überaus faszinierendes Bild aus ihrer Kindheit gefunden. Auf dem Land kraulen Kinder natürlich keine leblosen Stoffaffen, da schwingen sie noch echte Schweine, bzw. Ferkel. Das hier abgebildete Tier dürfte nach diesem Erlebnis wohl keinen Ringelschwanz mehr gehabt haben.

Kein Wunder, daß aus der Herzdame ein sehr zupackender Mensch geworden ist.

%d Bloggern gefällt das: