Während die Herzdame und ich normalerweise genau entgegen den herkömmlichen Rollenklischees leben, ich also zum Beispiel am Herd stehe, während sie mit dem Auto zur Werkstatt fährt, zeigt sich bei den ersten Schritten des Wohnungswechsels eine andere Verteilung. Ein sogar deutlich traditionelles Muster, könnte man sagen. Denn bei der wichtigen Aktion des Ballastabwerfens und Ausmistens in der alten Wohnung braucht sie die zahllosen Kosmetikproben auf, ich trinke die Hausbar leer. Alles muß raus.

%d Bloggern gefällt das: