Sehr angenehm, wenn man beim Warten auf den Bus mal eben eine Fassade durchlesen kann. Die Grindelhochhäuser in Hamburg, die durchaus nicht irgendwelche Hochhäuser sind, sondern ein besonderes Stück Hamburger Stadtgeschichte, sind gerade fünfzig Jahre alt geworden und zur Feier dieses Jubiläums wurde an einer der Fassaden ein Riesenplakat mit Zitaten aus Briefen der ersten Bewohner in der Nachkriegszeit aufgehängt, eine sehr schöne Idee.

Wenn man das Bild anklickt und dann auf „großes Bild“ oder „large“, sollte der Text lesbar sein.

%d Bloggern gefällt das: