Es liegt mir natürlich vollkommen fern, mit meinem Sohn anzugeben. Wer weiß, wo das hinführen würde, man erwähnt erst nur hier und da mal eine Besonderheit und am Ende meldet man jeden Tag vermeintliche Fortschritte, die in Wahrheit alle Kinder zur gleichen Zeit machen, sehr peinlich. Nein, nein, das möchte ich nicht.

Aber daß er im Alter von sechs Wochen mit seinen herumwirbelnden Händchen gerade eben eine Mücke in seinem Stubenwagen erschlagen hat – das finde ich doch schon sehr cool.

%d Bloggern gefällt das: