Tips für Väter (3)

Ein Baby hat natürlich auch ganz praktischen Nutzwert – und das nicht nur als Heizkissen, obwohl es in dieser Verwendung gewiß nicht zu verachten ist. Es läßt sich auch ganz hervorragend als Beschleunigungstool im Gesundheitswesen einsetzen. Wenn Sie zum Beispiel einen Termin bei einem Arzt haben, der gemeinhin für lange Wartezeiten bekannt ist, gehen Sie einfach mit dem Baby hin und legen Sie den Termin tunlichst so, daß er in eine Aufwach- und Hungerphase des Nachwuchses fällt. Das kann man normalerweise nach wenigen Wochen ganz gut abschätzen. Gucken Sie an der Rezeption betroffen und wundern Sie sich im Selbstgespräch, wieso er ausgerechnet jetzt zu dieser Zeit, wo er sonst doch immer so verläßlich schläft…

Sie machen sich keinen Begriff, wie schnell Ärzte Zeit haben, wenn so ein Säugling im Wartezimmer zur lautstarken Hochform aufläuft!

Nach wenigen Minuten schon können Sie den kleinen zappelnden Alarmgeber der draußen wartenden Mutter wieder in den Arm drücken, während drinnen alle Patienten wirklich froh sind, Sie vorgelassen zu haben. Das sollte man unbedingt mal erlebt haben.