Wordcamp08

Das wahrscheinlich jüngste Mitglied eines Barcamp-Organisationsteams, das es je gegeben hat. Er hat das Wordcamp08 in Hamburg in bester Laune zwei volle Tage lang mitgemacht, schlief selig ein, als ich bei der Bloglesung am Mikro saß und nahm auch die Durchsage der Sturmflutwarnung am Samstagabend mit stoischem Gleichmut zur Kenntnis, während seine Eltern und die anderen Gäste in Anbetracht der Parkplätze am Hafenrand doch etwas hektisch wurden.

Seine Aufgabe bei der Veranstaltung beschränkte sich zwar auf das Verbreiten von Frohsinn durch das unentwegte Anstrahlen der Gäste – aber das ist ja eigentlich keine kleine Aufgabe. Und er hat es sehr, sehr gut gemacht.

%d Bloggern gefällt das: