Wenn Sie beim Sex einen seltsamen Geschmack im Mund haben, muß das nicht unbedingt an Ihren kreativen Sexualpraktiken liegen. Bedenken Sie vielmehr, daß Kleinkinder das Dekolleté der Mutter im Laufe eines langen Tages gerne mal als prima Geheimfach für abgelutschte Apfelreste, Zwiebacktrümmer und Reiswaffelbrösel benutzen. Aber Vorsicht – das geschmackliche Prüfen und Benennen der Speisereste wird von der Frau in der Regel als stark lustmindernd bewertet.

%d Bloggern gefällt das: