Irritierend übrigens, wenn der Sohn sich in dem großen Zeitschriftenladen im Hauptbahnhof zielsicher vom Dreirad aus ein Playboyheft vom Stapel hangelt, während ich ihn an den Magazinen vorbeischiebe. Noch irritierender, wenn er sich das Heft mit bemerkenswerter Geschicklichkeit unter die Jacke zu schieben versucht, partout nicht bereit ist, es wieder herzugeben und man sich als Vater daher zum beträchtlichen Amüsement der anderen Kunden mit dem renitenten Sohn öffentlich um den Playboy streitet und von beiden Seiten an dem Heft zieht, das dabei natürlich an den entscheidenden Stellen aufklappt.

Familiensonntage haben auch ihre Abgründe.

%d Bloggern gefällt das: