Man weiß gar nicht recht, wenn man bei dem Imbiß in der Nähe des Büros auf die Tafel mit den Angeboten guckt – sind “halbbelegte Brötchen” nur falsch geschriebene “Brötchenhälften mit Belag” oder tatsächlich Brötchen mit nur einer halben Scheibe Wurst? Eine Art Rezessionsangebot?

“Rezessionsangebote” gibt es auch in dem kleinen Reisebüro für Busreisen bei uns um die Ecke, und sie heißen da auch so, das Wort steht ganz ausdrücklich in der Werbung, da wo sonst immer die “Polenmarktangebote” standen. Die neuen Angebote führen einen jetzt nach Berlin. Man könnte also wohl mal nach Berlin fahren, zum Rezession gucken. Aber will man das?

Womöglich mit einem halbbelegten Brötchen im Bus, um sich einzustimmen?

%d Bloggern gefällt das: