Schon seltsam, mit welchen Fragen die Suchenden hier landen, die von Google so angespült werden. Manchmal meint man geradezu, helfen zu müssen. Eben zum Beispiel kam jemand per: “Suche Gedicht gegen Kaffeemaschine”. Das ist verständlich, wer würde Kaffeemaschinen nicht doof finden und die Suche nach Lyrik ist ohnehin immer sehr zu begrüßen. Leider habe ich gerade keine Zeit, mich um derlei zu kümmern, aber sicher kann der eine oder andere Kommentator dem Suchenden mal eben weiterhelfen? Gedichte gegen Kaffeemaschinen sind ja wirklich furchtbar naheliegend, nicht wahr, Sie wollen es doch auch? Mir fällt ad hoc nur ein:

Ich kann auch ohne,
Bohne!

Nein, gar nicht wahr, eins hab ich noch, aber danach sind Sie dran:

Dein Geblubber, Dein Gefauch
Das schwarze Schwappen in Deinem Bauch
Dieses morgendliche Glühn
Dieses Gutelaunesprühn…

Du mich auch.

%d Bloggern gefällt das: