Da sitzt man in Hamburg-Mitte und lebt und arbeitet so vor sich hin – und verpaßt um ein Haar die Rapsblüte vor den Toren der Stadt (hier auf Eiderstedt). Nicht auszudenken! Farben, an denen man sich schier besaufen möchte – und nicht einmal Zeit für eine lange Fototour. Manchmal ist es ja doch ein Elend, mit diesem Alltag. Mittwoch gleich noch einmal gucken fahren, ob alles noch da ist.

%d Bloggern gefällt das: