Verblüffend passend zum letzten Eintrag war heute wieder ein Geschenk für die Söhne in der Post, der Leser M.H. schickte das Buch „Anton und die Mädchen“.  Ganz herzlichen Dank! Ich habe das Buch vorhin auf dem Spielplatz ausgepackt und mehrmals mit einem ganzen Rudel dreijähriger Jungs gelesen.  Danach lange und wilde Diskussionen über die Moral der Geschichte (Mädchen stehen nicht auf machomäßige Angeber). Die Jungs halten mich jetzt alle für bekloppt.

%d Bloggern gefällt das: