Bäckereifachverkäufer: „Ja, bitte?“

Sohn I: „Ich möchte bitte einen Mohnzopf. Und weißt Du, da haben Bauarbeiter heute Morgen Löcher in unser Badezimmer gebohrt, also von hinten, an der Wand da, von auf dem Gerüst, also draußen, nicht drinnen, das ist neu, da hingebaut, so ans Haus ran, da waren die drauf, mit den Maschinen, und dann gebohrt, das war sehr laut, auf der großen Baustelle, wo das Haus war, das sie weggebaggert haben, weißt du, mit dem Riesenbagger, und da ist mein Bruder wachgeworden, der ist kleiner als ich, ich bin nämlich schon vier und ein Großer und er ist erst zwei und klein und war dann wach und das hat sehr gestört, der Lärm, da hat er Angst bekommen und ich bin wütend geworden weil, die sollen meinem Bruder keine Angst machen der ist nämlich auch krank gerade und ich war auch gerade krank aber ich bin schon wieder gesund und er noch nicht, nämlich Bindehautverzündung, mit den Augen so und er kriegt auch was von dem Brötchen ab, und wenn die das wieder mit dem Lärm machen und noch Löcher in die Wand hauen, dann kann man da durchgucken, dann wird mein Papa aber auch wütend werden, bestimmt wird er das, und Mama auch, sagt sie, und ich verkleide mich dann als Pirat und nehme ein Messer mit ins Badezimmer und Papa auch und dann machen wir denen mal Angst und brüllen rum, durch die Löcher, weil ich denke, die dürfen das gar nicht, da einfach Lärm machen und ich will das auch nicht, und Papa auch nicht, und Mama auch nicht, obwohl die das ja müssen, weil es sind ja Bauarbeiter, richtig mit Helm, die müssen ja auch bauen, aber unser Badezimmer ist da nicht so toll für, finde ich, weißt du, der ganze Lärm und jeden Tag und immer bohren, bohren, das ist eigentlich toll, aber nicht so dicht und wo bleibt eigentlich mein Brötchen?“

Bäckereifachverkäufer: „Äh, was?“

Sohn I: „Also die Bauarbeiter…“


%d Bloggern gefällt das: