Hallig Hooge

Untitled

Zu einigen Halligen kann man bei Ebbe laufen, zu einigen führen auch Eisenbahnschienen, über die man mit Loren fahren kann, zur Hallig Hooge muss man aber mit dem Schiff, die ist etwas weiter draußen. Man fährt ab Schlüttsiel, die Friesen da oben haben ebenso wie die Ostfriesen teils bezaubernde Ortsnamen. Wir sind etwas früh am Anleger, an Bord des Schiffes langweilen sich die Angestellten. Die Söhne toben auf das Oberdeck, sehen einmal in den Salon, wollen dann doch wieder nach oben. Es sind fast alle Plätze frei, so viel Auswahl ist auch nicht immer einfach. Wir setzen uns auf eine Bank auf dem Oberdeck, sie ist etwas abgesetzt vom großen Block der anderen Bänke, falls doch noch andere Gäste kommen, werden sie durch die Söhne nicht so gestört. Denken wir.

Untitled

(mehr …)