… an die Leserin S.H., die den Söhnen gleich doppeltes Lindgren-Vergnügen geschickt hat. Kalle Blomquist ist bei Sohn I exakt zum richtigen Zeitpunkt, “Der Drache mit den roten Augen” ist mir noch gar nicht bekannt. Das lese ich dann erst einmal heimlich. Abends, unter der Bettdecke.

%d Bloggern gefällt das: