Schnell noch ein Dank…

… an Herrn O.T., der die Jungs mit Musik versorgt hat und an die Leserin Nina, die das essentiell wichtigen Lego-Zubehörteil geschickt hat – ganz herzlichen Dank!

Übrigens das erste Weihnachtsfest, zu dem Sohn I dezidierte Musikwünsche hat – und sogar solche, mit denen man gut leben kann. Er lernt sehr leicht und schnell Texte und kann ruckzuck alles mitsingen, was mehr als einmal läuft, das ist manchmal etwas irritierend – etwa wenn er morgens aufwacht, aus dem Fenster sieht und lauthals in die Straße singt: “Guten Morgen Berlin, du kannst so hässlich sein.” Der Kenner weiß gleich, das ist von Peter Fox. Und natürlich ist die Aussage auf jede beliebige Großstadt übertragbar, kein Zweifel.

 

Und noch ein Update bei “Was machen die da”

Wir können ja auch anders, wir können auch außer der Reihe. Das letzte Update gab es erst letzten Dienstag, wie sind also eigentlich gar nicht dran – da erscheint heute aber dennoch ein neues Interview. Aus saisonalen Gründen mit genau diesem Timing.

Zum neuen Interview bitte hier entlang.

Und damit ist dann auch “Was machen die da” für dieses Jahr durch. Der erste Beitrag für 2015 ist aber schon in Arbeit.

Eine Weihnachtsmannfigur