Völlig normal

„Ob sie es glauben wollen oder nicht: Wir erleben gerade einen völlig normalen Sommer. Was die Temperaturen angeht, ist es sogar ganz geringfügig zu warm – wir stellen Abweichungen von ein bis zwei Zehntelgrad nach oben fest. Das gilt für ganz Deutschland, also auch für Hamburg.“

Der Meteorologe Thomas Schmidt vom Deutschen Wetterdienst im Stern vom 30. Juli 2007

5 Kommentare

  1. Du magst zwar Daten weniger genau abspeichern als der Deutsche Wetterdienst, dafür bist du der sympathischere von beiden.

  2. es ist schön zu lesen, dass ich anscheinend nicht die einzige bin, die das … äh .. seltsam findet.
    ich krieg grade frostbeulen und schwimmhäute – das ist sicher auch normal :o(
    aber für die herzdame isses sicher angenehmer so, denn schwanger sein bei 35 grad käme nicht so toll, behaupten die, die es ausprobiert haben. ich wünsch euch beiden jedenfalls alles gute, viel glück und viel erfolg.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.