Freie Auswahl

Das Highlight des Tages war für mich der junge Mann, mutmaßlich Erstwähler, der am Nachmittag in der Wahlkabine neben mir saß, nervös mit den zahllosen Stimmzetteln zur Bürgerschaftswahl raschelte, leise beim Lesen der Kandidatennamen vor sich hinmurmelte, sich schließlich zu mir herüberbeugte und seine Erkenntnis zum neuen Hamburger Wahlrecht begeistert so zusammenfaßte: „Hey, der Hammer, ich hab ja zwölf Stimmen! Whow!“

4 Kommentare

  1. Mal sehen wer jetzt zuerst eine Regierungskoalition zusammenbringt. Die Hamburger oder die Hessen – ok etwas unfair wegen dem 4-Wochen Vorsprung ist es schon.

  2. Und noch besser als die laut vernehmbare Frage einer jungen Erstwählerin an den an der Urne sitzenden Wahlhelfer vor dem Einwurf ihrer Stimmzettel: „Unterschreiben muss ich doch nicht, oder?“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.