Hinweis für Nordfrieslandreisende

Apropos Schafbilder. Wir haben uns an der Nordsee belehren lassen, daß die Schafe an der Nordsee in freier Wildbahn am Deich begattet werden, im Gegensatz zu all den anderen Nutztieren, bei denen das ausschließlich im Stall geschieht. Der Widder trägt dabei ein Geschirr, mit dem er das besprungene Schaf sozusagen stempelt, so daß die Hirten erkennen können, welches schon an der Reihe war und welches nicht. Wenn Sie also an der Nordsee einmal hören, daß jemand Stempeln geht, fragen Sie, um Irritationen zu vermeiden, besser nach, ob es sich um einen vollbeschäftigten Widder oder um einen arbeitslosen Menschen handelt.

1 Kommentar

  1. Ich bin gerade selber von einem Nordsee-Aufenthalt zurück gekommen und hatte mich dort über die grünen Flecken auf den Hinterteilen der Schafe gewundert. Dachte schon, die rutschen darauf in ihrer Freizeit die Deiche runter 🙂

    Wieder etwas gelernt …

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.