3 Kommentare

  1. …hmmm, das Horoskop DRÜBEN frustriert…will es mir doch sagen, dass ich nun seit 37 Jahren im „falschen Sternzeichen “ lebe….neee….ein alter „Streit“…aber der Steinbock beginnt schon am 22.12 !….ich bin nämlich ganz echt schon immer so einer…verstanden habe ich NIE, warum man das, astrologisch, nicht vereinheitlichen konnte, fragt man das Internet, bekommt man immer auch zwei verschieden Angaben zu lesen….unsere Tageszeitungen haben hier aber alle schon gut eine Linie… – es geht wohl tatsächlich um den Moment des „Durchschreitens des Mondes durch das Sternbild“…blabla….aber (ich stampf mal kräftig mit dem Fuß auf und stoße mit den Hörnern…) ich bin Steinbock, geb.: 22.12 – so….musste ich mal loswerden – stellvertretend für die anderen Hörner-Viecher selben Auslieferungsdatums…

    Lieben Gruß
    Moni

  2. Die Sonne wechselt nicht nachts um 12 das Zeichen, sondern irgendwann am Tag. Es gibt daher 12 Tage, an denen zwei Sternzeichen vorkommen, je nach Uhrzeit. Wenn Sie Ihre Geburtszeit wissen (kann man sonst beim Standesamt der Heimatgemeinde nachfragen), können Sie auf vielen Astroseiten selber nachsehen, was Sie genau sind.

  3. …hmmm, also in meinen beiden(verstaubeten) Astro-Büchern, die mir irgendeiner mal zum Geburtstag schenkte, sicher in bester Absicht (??) (eines ein Buch über den STEINBOCK – ab dem 22.12.) steht es, unabhängig, noch ein wenig anders (komplizierter, ächz) beschrieben…und der Kracher: es gibt auch gerne noch den 21.12. als Beginn des Steinbock….zum HAARE RAUFEN… nee, ich bleibe einfach mal stur Steinbock…obwohl ich Horoskope mit Uhrzeit-Abgrenzung auch mal spannend fände.

    ..naja: mit Wikiped unter „Tierkreiszeichen“, den „Einteilungen“ in den bunten Frauen-Zeitungen, der bekannten Zeitschrift für „Menschen mit Kindern“ und der großen Tageszeitung, die sich prima verkauft, trotzdem sie offiziell niemand liest (um nur einige zu nennen) kann ich auch wohl weiterhin leben – der 23.12. als Beginn bleibt tatsächlich, abgeschlagen hinter dem 21.12., eher selten – so wird man mir hoffentlich auch weiterhin den Bock abnehmen…glaubt mir eh´niemand, dass ich sonst womöglich KEINE Hörner hätte 😉

    Danke für den Tipp mit der Geburtszeit, ja , habe davon gehört – habe allerdings bislang auch wieder nur Seiten gefunden, die das für den Aszendenten brauchen, in die beliebte Suchmaschine „Sternzeichen Geburtszeit“ füttern – es erscheinen schöne Tabellen – alle (puh) zunächst mal mit Steinbock ab 22.12. – und ich kann mit meinem Aszendent Wassermann auch wohl gut auskommen!

    Ein schönes Thema (?öhm), was mich tatsächlich noch NIE so beschäftigte wie in diesem Moment – na: da muss ich erst so alt werden und HIER den Querverweis zum Tageshoroskop lesen – die schöne neue Welt…

    Ich lese hier in jedem Falle einfach gerne neue Herzdamen- und andere Geschichten. Das „Meer“-Buch steht, nicht zuletzt seit der Empfehlung der geschätzten Frau Frische Bise, übrigens nun ganz oben auf meinem „Wunschzettel der mir selbst zu erfüllenden Wünsche“…

    Alles Gute Ihnen !

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.