Hinweise erbeten

Ich habe immer noch viel zu wenig Fotoblogs in meinem Feedreader. Wenn jemand großartige Blogs von Fotografen, ob Profis oder nicht, oder auch über Fotografie kennt, bitte gerne hier in den Kommentaren nennen. Die üblichen zehn Verdächtigen, Kwerfeldein etc., die in jeder Blogroll vorkommen, die habe ich natürlich schon. Noch irgendwelche tollen Geheimtipps?

Bitte keine statischen Fotografenseiten, ich meine Blogs. Danke!

50 Kommentare

  1. Die beste Adresse für so was war immer Photoblogs.org, dort waren Tonnen solcher Blogs verzeichnet. Solange die Seite aber umgebaut (?) wird, hilft vielleicht coolphotoblogs.com, um ein wenig zu stöbern.

    Zum Thema Fotokunst ist lensculture.com eine gute Adresse. Ich verfolge ja so eine Reihe fotografischer Blogs, deren Themen aber meist etwas speziell oder langweiig oder speziell langweilig sind. Harmlos, aber hübsch ist z.B. yowayowacamera.com – das wird wohl aber nicht mehr aktualisiert.

  2. flourishyourlife.tumblr.com ist ein kleiner, relativ junger Blog, die Autorin lädt regelmäßig eigene Bilder hoch (die mir persönlich sehr gefallen), ansonsten findet man auch Zitate oder Gedanken.

  3. @Quyria – Wow, es gibt auch Tumblr-Blogs auf denen keine nackten Frauen zu sehen sind? Ich lerne jeden Tag etwas Neues!

  4. Nicht in erster Linie ein Fotoblog, dennoch mit sehr tollen Bildern ausstaffiert (bitte nicht vom Blogtitel vom Klicken abhalten lassen 😉 ):

    http://freecabinporn.com/

    Prima Alternative, wenn man gerade mangels Geld/Zeit/Gelegenheit keinen Urlaub machen kann…

    Viele Grüße, Steffi

  5. Hallo, da sich schon zwei getraut haben, ihren eigenen Blog zu nennen, will ich auch meinen Fotoblog hier anführen. Unter
    http://clarahimmelhoch.wordpress.com/
    geht es quer durchs Leben von A – Z, keine Profiaufnahmen, doch so, dass man sie als Fotografien bezeichnen kann – hoffe ich jedenfalls.
    Mein alter Blog http://jauchzend-normal-betruebt.blogspot.de/ hat zwar schön dargestellte Fotos, wird aber zu wenig gefüttert – nur bei Bedarf.
    Es sind nicht nur reine Fotos enthalten, sondern auch ein paar raffinierte Collagen.
    Viel Spaß beim Ansehen der ganzen Vorschläge wünscht
    Clara Himmelhoch

  6. hallo, ich bin eine hobby-fotografin, die schon ewig deine tollen geschichten liest – und manchmal nicht, weil ich die melancholie nicht ertragen kann 😉 – und weiß nich, ob ich in irgendeine liste gehöre, aber vlt. wär das ja was für dich. diesen ruhigen fotostil, denn du ja auch oft nutzt, sowas mach ich auch. und hamburg-fotos könnte ich auch einmal posten 😉 also: http://www.lauramitkamera.wordpress.com
    und ansonsten: weiter so.

  7. Totale Eigenwerbung, möglicherweise aus völlig falsch verstandenem Anlass. Ich mach zwar schon länger Photos, aber erst seit dem letzten Jahr mit bleibendem, wenn nicht sogar steigendem, Enthusiasmus und viele davon landen auch im Blog. Da ich eher so Großstadtmensch bin, lauf ich gerne in Städten und in Bahnhöfen rum und knipse da. So richtig professionell ist das nicht, aber ich geb mir Mühe und werde – zumindest gefühlt – auch besser. Jedenfalls bearbeite ich immer weniger mit Effekten nach, was ich jetzt ganz persönlich mal als Fortschritt werte. (Aber auch Effekte können toll sein, da bin ich jetzt auch nicht so.)

    http://anneschuessler.com

  8. Ich mag ja das kuperblog.com von Anna Kuperberg sehr gerne. Ist aber von einer Fotografin, die hauptsächlich Hochzeiten ablichtet… Könnte sein, dass das nichts für Kerle ist, aber die Bilder sind super.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.