Woanders – diesmal mit durchsichtigem Glas, Jogging, dem Bitchy Resting Face und anderem

Mein Bruder hat Kunden, und manchmal treten Sie paarweise auf.

Das Nuf joggt. Ich übrigens neuerdings auch und ich muss natürlich noch drüber schreiben, aber jetzt muss das ein paar Tage warten, sonst klingt alles so ähnlich wie hier. Schlimm.

Hier ein Aufklärungsfilmchen (englisch) über ein Problem, das auch in Hamburg stark verbreitet ist: Bitchy Resting Face.

Fotos von Männern in den Kleidern ihrer Frau oder Freundin.

Constantin Seibt über Stil. Feiner Text. Besonders toll der Hinweis auf den Salglarismus.

 

2 Kommentare

  1. Tolle Tipps (für Journalisten) von Seibt. Mir gefällt die „Tantentunke“ am besten. Aber trotzdem ist Schreibstil auch Geschmackssache, Wolf Schneider hin oder her, phh.

  2. Tolle Tipps (für Journalisten) von Seibt. Mir gefällt die “Tantentunke” am besten. Aber trotzdem ist Schreibstil auch Geschmackssache, Wolf Schneider hin oder her, phh.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.