Woanders – diesmal mit Eventisierung, Flohmärkten, Blogrolls und anderem

Pia Ziefle über die Eventisierung der Kindheit. Recht hat sie. Aber sowas von. Link der Woche, mit Gold, am Band und überhaupt.

Librarian Shaming. Man staunt. Aber ich fand die Typen schon im Studium alle sehr seltsam.

Antje Herden, Kinderbuchautorin, über Honorare.

Und apropos Bücher und Medien: sind in der Branche jetzt eigentlich alle verrückt geworden?

Und nun noch ein Sicherheitshinweis. Zur Huffington Post siehe aber auch hier.

Dieser Text hier enthält den wunderschönen Begriff Ding-Dong-Theorie und ich finde, den sollte man kennen, der macht doch wirklich was her.

Bilder: Weit, weit fortgeschrittene Modellfotografie. Modell, nicht Model. Bevor hier jemand enttäuscht ist.

Bilder: Sehr schicke Bilder von Büsum und Helgoland. Helgoland! Da müsste man auch mal wieder hin. Im Herbst war ich da noch nie. Gute Idee eigentlich.

Bilder: Da um Vancouver herum sieht es ja auch ganz nett aus. Nein, im Grunde sind wohl nur die Bilder hübsch. Egal.

Bilder: Ein Museum für gewöhnliche Dinge.

Bilder: Halloween-Partygerichte für Fortgeschrittene. Für weit, weit Fortgeschrittene, sollte man vielleicht hinzufügen.

Bilder: Historische Persönlichkeiten in modernen Kostümen. Via Extramittel, bei der es auch ab und zu schicke Links zu finden gibt. An wen erinnert mich den bloß dieser Lord Nelson da? Da gibt es doch irgendwen, der auch so aussieht? Politiker? Manager? Komme ich nicht drauf.