Links am Morgen

Ich habe für das Goethe Institut etwas über die Innenstadt geschrieben. Hier entlang.

***

Während ich beim Thema Home-Office allmählich doch denke: „Ich glaube, das ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft“, läuft es bei Frau Novemberregen etwas anders.

***

Eine Buchbesprechung, den Band vielleicht einmal vormerken. Auf Spotify auch als Hörbuch verfügbar.

***

Die Rettung

***

Vielleicht erinnern Sie sich noch, ich habe „früher“ manchmal Artikel aus dem gleich folgenden Blog hier verlinkt, es ging da um die Geschichte zweier Jungen aus Afghanistan, die bei denen im Pfarrhaus lebten … wissen Sie noch? Dazu ein Update aus traurigem Anlass.

***

Und diese beiden Herren hier haben ein neues Album draußen, das exakt so klingt wie damals. Sie haben sich diesbezüglich in einem Interview mit Spargel verglichen – der schmeckt auch jedes Jahr gleich, niemand erwartet Überraschungen, aber alle freuen sich, hey, endlich Spargel.

***

Sie können hier Geld in den allerdings nur virtuell vorhandenen Hut werfen, ganz herzlichen Dank! Sollten Sie den konventionellen Weg bevorzugen und lieber ganz klassisch etwas überweisen wollen, das geht auch, die Daten dazu finden Sie hier. Wer mehr für Dinge ist, es gibt auch einen Wunschzettel. Merci!