Zimmer mit Aussicht

Doppelregenbogen

 

Vorhin zum Beispiel unser Wohnzimmer. Ich weiß gar nicht, ob ich überhaupt schon jemals einen Doppelregenbogen gesehen habe. Wo sucht man denn da zuerst nach Gold? Links, rechts, oben, unten? Und wie viele Töpfe kann man dabei überhaupt finden? Zwei oder Vier? Oder ist am Ende des Regenbogens womöglich eine freie 4-Zimmer-Wohnung  in Sankt Georg versteckt? Das wäre ja in etwa genau so viel wert.

8 Kommentare

  1. Tolles Foto, bevor man auf die Suche nach Goldtöpfen geht, muss man aber absolut sicher sein, dass es keine andere mögliche Ursache fürs Doppeltsehen gibt..

  2. Oh ja, der double rainbow-man. Den muss man unbedingt kennen! Er sorgt hier immermal wieder für gute Laune.
    „omg! double rainbow!“

    (Ich empfehle übrigens, den Suchbegriff double rainbow mal bei 9gag einzugeben…)

  3. An sich is fast jeder Regenbogen ein doppelter…nur der 2. is eben immer sehr viel schwächer, wenn also der 1. eh schon schwach ist, sieht/bemerkt man den 2. dann nich mehr…aber ich schau immer nach ob ich den 2. nich doch erkennen kann…:)

  4. Schönes Foto, den Regenbogen habe ich gestern Abend aber auch in echt betrachten dürfen und habe mit meiner Freundin gestaunt in wie vielen schönen Farben er leuchtet.
    Die kommen auf dem (Instagramm?) verfälschtem Foto natürlich nicht sooo toll rüber

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.