Sonntagsspaziergang

Zur neuen U-Bahnstation in der Hafencity. Die Söhne fanden: „Schön bunt. Aber klettern kann man nicht so gut.“

Unbenannt

Unbenannt

Unbenannt

Und während in der U-Bahnstation alles blinkt und blitzt und farblich changiert, dass eine Freude ist, sieht es drüben im Baakenhafen, in den jetzt eine ebenfalls neue Brücke führt, noch nicht ganz so prächtig aus. Aber interessant. Dort entsteht demnächst ein weiteres Wohnquartier mit Sozialwohnungen. Kleiner Scherz, es handelt sich vermutlich wiederum um Luxuswohnungen, was sonst.

Unbenannt

Unbenannt

Unbenannt

Unbenannt

Unbenannt

Unbenannt

Unbenannt

Unbenannt

Unbenannt

7 Kommentare

  1. Auch ich war dort – allerdings am Sonnabend. Und ich muss widersprechen: die 1.800 Wohnungen, die hier entstehen werden, sollen zu einem Drittel öffentlich geförderte Wohnungen werden mit einem qm-Preis um die 8 Euro werden, ein weiteres Drittel soll „moderat“ finanzierbar sein und das letzte Drittel werden wohl Eigentumswohnungen bzw. Luxuswohnungen werden. Dieses neue Quartier soll ein Wohnquartier mit Schwerpunkt Familien und Kinder werden … Mal sehen, was draus wird

    Falls es jemanden interessiert: mein Blogbericht ist hier zu finden http://kurzundknap.blogspot.de/2013/08/der-baakenhafen-irgendwann-wird-gewohnt.html

  2. Die Fotos sing schön und aussagekräftig, die Jungs sind aber groß geworden. Besonders Sohn 1. Der Farbwechsel im Bahnhof würde mich nerven und die U-Bahnen sehen toll aus.
    Die Wohnungen wären ja was für Sie und Ihre Familie, besonders dann, wenn die Jungs eine eigene Familie gründen. Oder geht das schneller?

  3. Wir (aus Hessen angereist) waren vor einer Woche dort ganz in der Nähe im Grasbrookpark, bzw. gleich nebenan auf einem „temporären“ Spielplatz. Der kam beim dreijährigen Knaben schon sehr gut an – aber dann haben wir die Baustelle für den richtigen Spielplatz gesehen: Phänomenal, mit Wasser und allem Zipp und Zapp. Und scheint bald fertig zu werden! Ein heißer Tipp vielleicht für Ihre Jungs. Übrigens danke für Ihre Beschreibung der IGS – hat uns sehr geholfen, die guten Spielplätze zu finden. Man sollte mal einen Spielplatzführer für Deutschland herausbringen 🙂

  4. Wir gehen am Freitag zur Eröffnung des Spielplatzes. Spieplatzführer gibt es als App, einige sogar, aber soweit ich weiß, taugt leider keine davon wirklich etwas. Verblüffende Lücke eigentlich.

  5. Ah, hätte mir denken können, dass der Spielplatz bekannt ist. Viel Spaß, unser Neid sei Ihnen gewiss! Und danke für den Hinweis auf die Apps.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.