Das Dienstags-Update bei „Was machen die da“

Wir haben den Regionalulf besucht und interviewt. Ist das ein Beruf oder ist das ein Name? Jo.

Bitte hier entlang. Aber Vorsicht – es ist verschärft damit zu rechnen, beim Lesen Hungeranfälle  zu bekommen. Oder Lust, den nächstbesten Biobauernhof zu besuchen. Oder länger zu überlegen, was ringsum eigentlich so wächst.

Regionalulfhände

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.