Ein Text von Maret Buddenbohm, die hier lange nichts geschrieben hat. Manchmal kommen sie wieder! Und der Gatte kann ja gerade nicht recht.

Passend zur aktuellen Zwangspause ist ein großartiges neues (Klein-)Gartenbuch erschienen: „Abenteuer Garten – mein erstes Jahr im Schrebergarten“ von Carolin Engwert im Kosmos-Verlag. Wer Gartenblogs liest, der kennt Caro sicher vom Hauptstadtgarten. Das Buch ist nach Jahreszeiten aufgebaut und behandelt neben einigen kleingartentypischen Themen wie Laubenbau, Abwasser und Komposttoilette auch super viele Themen, die alle Gartenanfänger dringend interessieren werden.

Das Buch "Abenteuer Garten" neben Grühnkohl

U.a. befasst sich Caro mit Gartengestaltung, Beetplanung, Aussaat & Ernte, Schädlingen & Pflanzenkrankheiten, Rasen-, Baum- und Heckenpflege. Caro hat auch DIY-Tipps, wie Ollas oder Hochbeete selbst bauen, Fermentieren, Biodünger oder Kompost selbst herstellen oder Erdbeeren vermehren und eigenes Saatgut ernten. Es gibt auch viele Checklisten und Tabellen, z.B. den saisonalen Erntekalender oder eine umfangreiche Tabelle mit Mischkultur-Kombinationen. Oder eine Mengenempfehlung für eine vierköpfige Familie, eine tolle Idee übrigens.

Eien Seite aus dem Buch "Abenteuer Garten"

Wir gehen inzwischen in den vierten Gartensommer und ich finde im Buch noch 1000 Dinge, die ich noch nicht wusste. Ich bin jedenfalls beeindruckt, was Caro alles mehr weiß als ich, obwohl sie den Garten auch nicht viel länger hat. Wenn es keine Ausgangssperre gibt, kann ich demnächst vielleicht etwas aufholen, man kann ja sonst nichts mehr machen. Und weil das Buch auch noch super schön gestaltet ist, mit vielen selbstgeschossenen Fotos, macht das Lesen gleich doppelt so viel Freude.

Eine Seite aus dem Buch "Abenteuer Garten"

Ich kann es allen Gartenanfängern und Fast-Anfängern sehr empfehlen. Ein super Zeitvertreib zur Überbrückung, bis man endlich wieder raus darf.

Eine Seite aus dem Buch "Abenteuer Garten"

Übrigens war das jetzt unbezahlte Werbung, ist klar ‘ne? Wir kennen Caro, wir kennen ihren Garten, wir finden Caro super. Eigentlich würden wir sie auch gerne einmal wieder besuchen. Aber.

***

Sie können hier Geld für die Umsetzung von Ideen aus Buch in den nur virtuell vorhandenen Hut werfen, ganz herzlichen Dank! Wenn Sie aber den konventionellen Weg bevorzugen und lieber ganz klassisch überweisen wollen, die Daten dazu finden Sie hier.