Links am Morgen

LehrerInnen auf Ruhemöbeln. Heute beginnen hier die Sommerferien, da sind die die Söhne in den nächsten sechs Wochen endlich mal zuhause, und das war auch schon die Pointe. Der Hamburger Schulsenator verkündet derweil Normalität im nächsten Schuljahr und glaubt fest an den Regelbetrieb mit Sport, Theater und allem – ich glaube nichts, ich verkünde nichts. Et kütt wie et kütt. Ich bin ja halber Rheinländer, das muss sich auch einmal irgendwie ausdrücken. 

***

Ein Konzert für Topfpflanzen. Warum auch nicht. Wenn man früher viel Muppet-Show gesehen hat, wirkt es aber etwas merkwürdig, dass die Pflanzen nicht irgendwann singen oder sonstwie in Aktion treten.

***

Sie können hier Geld in den allerdings nur virtuell vorhandenen Hut werfen, ganz herzlichen Dank! Sollten Sie den konventionellen Weg bevorzugen und lieber ganz klassisch etwas überweisen wollen, das geht auch, die Daten dazu finden Sie hier. Merci! 

2 Kommentare

  1. Hallo,

    Bei dem Konzert für die Topfpflanzen ist mir ein tolles altes Lied eingefallen, das man auch als Nicht-Österreicherin kennen sollte. Finde ich! Joseph Hader, sowieso und immer noch einfach super.

    https://youtu.be/E9TKBX-KBxY

    Liebe Grüße, Anna

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.