2 Kommentare

  1. Alles okay mit Sohn II. Vater muss definitiv noch (ganz schnell) dazulernen. Fakt: Sohnemann weiß heute schon, wie man(n) mit Kunst sein Geld verdienen kann. Wetten, dass er – Sohn II – irgendwann nach einem Zentner Butter fragt … 😉
    Alte Meister sollten natürlich nie vergessen werden. Doch die jungen Kreativen werden ohnehin niemals arm, irre und/oder ohne Ohr sterben, sofern sie ihre Kunst beizeiten richtig vermarkten … 😉

    Sohn II zeigt erstklassige Ansätze … 🙂

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.