Beifang vom 26.07.2017

Bei der GLS Bank habe ich fünf Links zu Hausarbeit, Quoten und Moral zusammengestellt.

Der Tagesanzeiger lang und interessant über Fortsetzungsromane in Zeitungen und auf Handys.

Für den Freundeskreis Insel: Neue und sehr feine Bilder von Helgoland. Da bin ich im Oktober wieder, also quasi gleich.

Und hier geht es um den Austausch von Körperflüssigkeiten. Sozusagen.

Holzspielzeug mit Einzelabgabe von Kugel aus einer Kugelreihe” – das ist mal ein sperriger Blogartikeltitel, nicht wahr. Aber eine schöne Sache ist es dennoch, um die es da geht.

Die Musik wird heute wieder empfohlen von der Herzdame: Damien Jurado mit “Silver Timothy”.

4 Kommentare

  1. Hejhej!

    Der Link zum Tagesanzeiger funktioniert nur, wenn man dafür bezahlt. Also von hier aus jedenfalls.

    Grüße aus Dalarna.

  2. Vor kurzem erst gedachte ich der Fortsetzungsromane in (Papier-) zeitungen auf früheren Zeiten.
    Einige solche (insbesondere illustrierte aus der „Trommel“ (DDR-Kinder-Zeitung) liegen sicherlich noch irgendwo fein in Tabu-Heftern zusammengefasst herum.
    Auf diese Art „las“ ich damals Winnetou …
    Und prompt findet das Erwähnung im Blog.
    Nun wollte ich den Artikel nachlesen – schon um zu erfahren, ob es so etwas heute noch gibt …
    Der Tagesanzeiger möchte aber leider Geld für ein Abo haben … und das möchte ich nicht ausgeben.
    Daher hier die Frage: Gibt es sowas noch irgendwo? in einer Papierzeitung?

  3. Schöne Fotos, man müsste eigentlich mal wieder hinfahren. Lieber einheitliche piefig-nüchterne 50er Jahre Architektur mit wunderschönen Farben als neobarocke Ostsee-Residenz-Architektur, die auf reich und edel macht. Gut, dass die Helgoländer sich an Denkmalschutz halten müssen, die Gauben würde ich ihnen allerdings erlauben. Die Denkmalschützer sind anscheinend protestantisch unerbittlich.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.