Beifang vom 04.01.2018

Der steigende Meeresspiegel vor St. Peter-Ording. Also quasi um die Ecke.

Neues zum Bahnhof Altona. Es bleibt spannend. Die Argumente der Umbaugegner klingen nicht direkt völlig unlogisch, to say the least.

Ich folge beim Thema Garten mittlerweile ziemlich vielen englischen Quellen, faszinierend sind etwa die Gartenseiten des Guardians. “If you believe trend forecasters, ultra violet is the colour of 2018. Now it’s probably complete coincidence, but three of the most exciting fruit and veg varieties in the seed catalogues right now also happen to come in this dazzling shade.” Dass es überhaupt “most exciting veg” gibt! So schön. Hätte mir vor einem Jahr auch keiner erzählen können.

Und apropos Garten: Am Wochenende ist die “Stunde der Wintervögel”, da machen wir diesmal natürlich mit.

Auch interessant für mich: Kiki denkt übers Bloggen nach.

Danach etwas Blues Blues. Und wie.

1 Kommentar

  1. Dankeschön! Und ja, niemand kann einem zum Thema Garten den Mund so wässrig machen wie die Briten, besonders die Engländer. Hier in der Familie gerät alles in Extase sobald der David Austin Newsletter oder Katalog eintrudelt. Nicht, dass Rosen auf meinem windigen, sonnenfreien Nordbalkon auch nur den Hauch einer Chance hätten (und ich hab’s ehrlich versucht), aber allein die Bilder und Texte machen, dass ich sofort ein Ticket für die Kent Garden Show lösen und nach Rosamunde Pilcher Land ziehen will. (Ich bin ja eigentlich im Herzen ein Landei.)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.