Ist es nicht faszinierend, dass in diesem Artikel das Wort Schweinesystem nicht vorkommt? Da hat sich jemand im Griff gehabt. 

***

Gestern kam mir ein junger Mann auf dem Fahrrad entgegen, der auf dem Fußweg fuhr (schlimm) und eine Langspielplatte auf dem Gepäckträger hatte, ein Anblick, den ich nicht mehr gewohnt bin und der mich vor die Frage stellte, ob das denn wohl gut für die Platte sein kann, da auf dem Gepäckträger eingeklemmt zu werden, also ich weiß ja nicht. Es war ein Album, das ich kannte, ganz so, als sei es selbstverständlich, Platten in Sekundenbruchteilen zu erkennen, denn ich war ja damals dabei. Ich kenne die also alle, ich habe die auch alle besessen und tausendmal in der Hand gehabt, Sie ja auch.

Diese Platte da jedenfalls, die da an mir vorbeifuhr, die konnte ich tatsächlich präzise mit einer Party in Verbindung bringen und polaroidhaft reichte mir der Erinnerungsapparat mal eben ein Bildchen, wie dieses Album gerade jemandem zugereicht wurde, der vor dem Plattenspieler saß, und zwei Namen fielen mir ein, einer reichte die Platte zu, einer nahm sie an und nickte. Lange vergessene Namen waren das, verblasste Gesichter – but I’ve seen that faces before.

Grace Jones, Nightclubbing, so hieß das Album. Das war vor etwa hundertfünfzig Jahren, in einem Land vor unserer Zeit, als wir beruflich noch cool werden wollten. 

***

Sie können hier Geld in den allerdings nur virtuell vorhandenen Hut werfen, ganz herzlichen Dank! Sollten Sie den konventionellen Weg bevorzugen und lieber ganz klassisch etwas überweisen wollen, das geht auch, die Daten dazu finden Sie hier. Merci!