Währenddessen in den Blogs, die Pfingstausgabe

Herr Kid37 hat mein Bild gemalt, also das, welches ich neulich in der einen Gartenszene beschrieben habe, wie schön ist das denn? Und sehr gut getroffen ist es auch noch. Toll, ich bin begeistert.

Ein Aufkleber: Engaging with art seriously improves your mental health

***

Ich habe noch nie etwas von Ruth Rehmann gehört, aber das kann man ja ändern. Vorgemerkt.

***

Die neuen Fundstücke aus den Literaturblogs. Diesmal sind sogar Blogneuentdeckungen für mich dabei, hervorragend.

***

Es ist Pride Month, ich habe ein neues Wort gelernt, das passt dazu: Matelotage. Hier das Tiktok-Video, in dem ich es gehört habe, hier die Wikipedia dazu. Wie abgefahren ist das denn? Was man alles nicht kennt und weiß! Astrid Lundberg, die Frau in dem Video, ist überhaupt oft interessant und sie ist, falls Sie Tiktok meiden, auch auf Youtube.

Auf einem Briefkasten steht "Ich liebe dich"

***

Frau Herzbuch meint, nirgendwo mehr hinzumüssen, eine Folge oder besser eine Erkenntnis der Pandemie. Man kann das, wie alles, auch anders sehen, aber so ist es ebenfalls interessant und bezogen auf den sogenannten Brotberuf sehe ich es tatsächlich auch so. Bezogen auf meinen Kuchenberuf, auf den lustgewählten Zweitberuf also, auf den mit dem Schreiben, sehe ich es vollkommen anders. Zwei Jobs wohnen, ach, in meiner Brust, oder wie das heißt.

***

Sie können hier Geld in den allerdings nur virtuell vorhandenen Hut werfen, ganz herzlichen Dank! Sollten Sie den konventionellen Weg bevorzugen und lieber ganz klassisch etwas überweisen wollen, das geht auch, die Daten dazu finden Sie hier. Wer mehr für Dinge ist, es gibt auch einen Wunschzettel. Merci!

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.