Ein Twitter-Thread zur Heldenreise in der Corona-Zeit. Interessant für alle, die etwas erzählen oder gerne etwas erzählt bekommen.

***

Ein Longread, und dann noch VWL und/oder Geschichte, je nach Betrachtung – aber versprochen, es ist dennoch interessant. Wieso gucken wir eigentlich aufs BIP? Die Schlussfolgerungen am Ende kennen Sie vielleicht noch aus der Zeit, als ich den Wirtschaftsteil geschrieben habe, aber den Weg dahin, den haben Sie vermutlich so noch nicht gelesen. Mit Einzelschicksal und Entführung! Quasi ein Thriller.

***

Ich muss noch die Wohnung für die Pandemie schmücken, werden wir sagen.” 

***

Ich bin fasziniert davon, dass die Bayern auf die Idee der Trachtenmaske gekommen sind. Ich habe hier unten ein Beispielbild, man findet auf Instagram noch mehr. Wenn man nämlich das noch eher verstörende und brandneue Symbol der Maske mit der gut abgehangenen Symbolik und Nostalgie der Trachten verbindet – es sieht auf einmal so aus, als hätte es die immer schon gegeben. Wenn ich mich richtig erinnere, haben die Briten einen Teil ihrer Traditionen, insbesondere der royalen Traditionen, auf ganz ähnliche Weise zusammengebastelt. Neue Symbole an alte Symbole kleben, es wird schon wirken.  

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Spieth & Wensky (@spieth_wensky) am

***

Und übrigens bin ich der Meinung, dass der Innenminister zurücktreten sollte.

***

Sie können hier Geld in den allerdings nur virtuell vorhandenen Hut werfen, ich belebe dann das BIP, ganz herzlichen Dank! Sollten Sie den konventionellen Weg bevorzugen und lieber ganz klassisch etwas überweisen wollen, das geht auch, die Daten dazu finden Sie hier. Merci!