Ich möchte mit ihnen über Schule sprechen. So gesehen – wir haben noch Glück gehabt. 

***

Kiki über Hautfarben

***

Der Obstrebell

***

Die Sache mit dem Impfstoff. In lang und breit.

***

Klar, Menschen müssen kaufen können: Essen, Wärme. Sie müssen sich Gesundheit leisten können, Mobilität, Kultur, Bildung. Aber wenn man leise, zweifelnd anmerkt, dass das Kaufen von jedem Unsinn, das Fliegen in jeden Urlaub und Fahren von Benzinern und Dieseln doch bekanntermaßen in einer endlichen Welt immer mehr zum Problem werden, erwidern die Ökonomen und ihre journalistischen Fans (also fast alle Wirtschaftsredakteure) unisono: Ja, stimmt – wir müssen ökologischer produzieren und leben. Aber erst mal muss der Laden wieder brummen. Wenn dann die Konjunktur wieder gut läuft, dann können wir mehr an die Ökologie denken. Deswegen müssen wir jetzt aber erst mal der ganzen Wirtschaft helfen, auch der alten, dreckigen. Also auch der Autoindustrie. Also auch Lufthansa.

***

Ich hatte neulich den Sütterlin-Kurs auf Instagram angekündigt, den hat Gesa jetzt auch im Blog. Mich würde ja schon dieses oben offene kleine o fertig machen. Das geht doch so nicht!

***

Und dann noch das hier. Quasi vor meiner Haustür. Falls noch jemand denkt, das sei doch alles so weit weg. Ich finde, das ist ziemlich dicht. 

***

Musik! Was ist nun wieder Superjazz?

Das hier. Auch gut als Soundtrack für einen Dienstag, zumindest ist es einen Versuch wert. 

***

Sie können hier Geld in den allerdings nur virtuell vorhandenen Hut werfen, ganz herzlichen Dank! Sollten Sie den konventionellen Weg bevorzugen und lieber ganz klassisch etwas überweisen wollen, das geht auch, die Daten dazu finden Sie hier. Merci!