Ich habe für das Goethe-Institut etwas über die Stunde, in der die Läden schließen geschrieben.

***

America is running out of everything (Via Sven Dietrich auf Twitter). Das Thema ist medial etwas unterbelichtet, ist es nicht? Da kommt noch was.

***

Die Klimakrise ist nicht akut genug, um danach zu handeln.“ Gefunden via Nessy. Ich war mal auf einer Veranstaltung mit Irina Scherbakowa, da hat sie einen ganz einfachen Satz gesagt, der das alles erklärt: „Demokratie bezieht sich immer auf die Gegenwart.“

***

Sie können hier Geld in den allerdings nur virtuell vorhandenen Hut werfen, ganz herzlichen Dank! Sollten Sie den konventionellen Weg bevorzugen und lieber ganz klassisch etwas überweisen wollen, das geht auch, die Daten dazu finden Sie hier. Wer mehr für Dinge ist, es gibt auch einen Wunschzettel. Merci!